9 beliebte Bücher in den USA

Die beliebtesten Sachbücher, die auch auf Deutsch erhältlich sind

9 Wochen, 9 beliebte Bücher in den USA! Wie einige von euch wissen, habe ich mich auf eine neunwöchige Reise in die USA begeben. Diese Reise habe ich auch zu Recherchezwecken genutzt, auch wenn das anfangs gar nicht so geplant war. Als ich den ersten Indie-Bookstore am Venice Beach in Los Angeles besucht habe und auf so viele interessante Bücher gestoßen bin, habe ich begonnen, gezielt nach Buchläden zu recherchieren und aufzusuchen.

Dabei ist mir auch aufgefallen, dass manche Bücher in den USA allgegenwärtig zu sein scheinen. Einige davon sind mir während meines Aufenthalts nämlich immer wieder begegnet, und zwar in verschiedenen Klein- und Großstädten im Südwesten und im Westen des Landes, sowie in New York City. Manche dieser Bücher fand ich teilweise sogar bei Walmart und auf Tankstellen.

Diese Bücher sind in den USA offenbar sehr beliebt und so habe ich mich entschieden, einen Beitrag über 9 beliebte Bücher in den USA zu schreiben. Falls dich englischsprachige Literatur normalerweise etwas abschrecken sollte, so habe ich zudem erfreuliche Nachrichten für dich. Glücklicherweise sind alle neun Bücher auch auf Deutsch erhältlich und diese werden jeweils mit angeführt.

Natürlich ist diese Auswahl an Büchern sehr subjektiv. Es handelt sich dabei durchwegs um Bücher, die mich selbst sehr ansprechen und die ich zum Teil auch schon gelesen habe und sehr empfehlen kann. Vielleicht ist das eine oder andere interessante Buch für dich dabei. Viel Spaß beim Stöbern!

1. You Are A Badass: How to Stop Doubting Your Greatness and Start Living an Awesome Life

von Jen Sincero

Du bist der Hammer von Jen Sincero Buchcover

You Are a Badass ist ein New York Times Bestseller von Jen Sincero. In jedem von uns schlummern Fähigkeiten, die nur darauf warten, endlich entdeckt zu werden und erblühen zu können. Viele Menschen sind in ihrer persönlichen Entwicklung gehemmt, da sie A) entweder nicht wissen, was sie wirklich glücklich macht, oder B) es zwar wissen, aber sich immerzu einreden, es niemals schaffen werden, dort hin zu kommen

Jen Sincero war in derselben Situation und hat sich von einem miesen Job zum nächsten gehangelt. Dabei hat sie nach eigener Angabe so gut wie alle Selbsthilfebücher auf dem Markt gelesen und einschlägige Seminare besucht, bei denen man sich üblicherweise gegenseitig mit Kissen schlägt. Rückblickend betrachtet hat sie tatsächlich enorm davon profitiert. Heute lebt sie ihr Leben so, wie sie es sich immer erträumt hatte und gibt ihr Wissen in Form von Büchern und Vorträgen auf der ganzen Welt weiter.

All ihre Erkenntnisse hat sie in insgesamt 27 Kapitel auf humorvolle und motivierende Art und Weise verpackt. Dieses Buch findest du aktuell nicht nur in jedem Buchladen in den USA, sondern auch in beinahe jedem Walmart.

Zum Original*
Zur deutschen Ausgabe*

2. Atomic Habits: An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones 

von James Clear

James Clear - Atomic Habits Gebundene Ausgabe Buchcover
James Clear - Die 1%-Methode Buchcover

Es gibt wohl kaum ein Buch im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, das auf Social Media so präsent ist, als Atomic Habits von James Clear. Es wurde bisher bereits über vier Millionen Mal verkauft und hat aktuell knapp 100.000 Bewertungen auf Amazon. Kein Wunder, dass das Buch nach wie vor so beliebt ist, schließlich werden die Regeln von James Clear von Fortune-500-Unternehmen genauso wie in der NBA und NFL angewendet.

Worum geht es bei Atomic Habits? Es geht um kleine Verhaltensänderungen mit gewaltigen Wirkungen. Wer sich mit dem Phänomen des Zinseszinses genauer beschäftigt hat, der weiß ganz genau, wie mächtig minimale Veränderungen sein können, wenn sie lange genug und kontinuierlich zur Anwendung kommen. Damit ein gewünschtes Verhalten jedoch zur Gewohnheit werden kann, benötigt es vier simple Regeln. Die Gewohnheit muss offensichtlich, attraktiv, einfach und befriedigend sein.

Dieses Buch begegnet einem derzeit überall in den USA, ob in Buchläden, im Supermarkt oder in Tankstellenshops. Die deutsche Ausgabe des Buchs trägt übrigens den Titel Die 1%-Methode.

Zum Original*
Zur deutschen Ausgabe*

3. The Four Agreements: A Pracitical Guide to Personal Freedom

von Don Miguel Ruiz

Don Miguel Ruiz - The Four Agreements Buchcover
Don Miguel Ruiz - Die vier Versprechen

Don Miguel Ruiz studierte Medizin und schlug eine Karriere als Chirurg ein, bis ein Autounfall sein Leben für immer veränderte. In seinem Bestseller The Four Agreements präsentiert er seinen Weg der inneren Transformation von Angst, Missbrauch und Gewalt hin zu Freiheit, Freude und Liebe. Der Schlüssel zu dieser Wandlung liegt in den vier Versprechen:

Verwende deine Worte mit Bedacht, nimm nichts persönlich, ziehe keine voreiligen Schlüsse und tue immer dein Bestmögliches.

Zum Original*
Zur deutschen Ausgabe*

4. Talking to Strangers: What We Should Know about the People We Don’t Know

von Malcolm Gladwell

Malcolm Gladwell - Talking to Strangers Buchcover
Malcolm Gladwell - Die Kunst, nicht aneinander vorbeizureden Buchcover

Die Geschichte der Menschheit ist voll von Momenten, in denen die Kommunikation völlig schief gegangen ist. In Talking to Strangers schildert Bestseller-Autor Malcolm Gladwell die verschiedensten Fallbeispiele, die verdeutlichen, wie groß die Gefahr ist, aneinander vorbeizureden und sich in der Kommunikation mit anderen Menschen zu verschätzen. Dabei greift er auf die Geschichten berühmter Persönlichkeiten wie Fidel Castro oder Adolf Hitler zurück sowie auf bekannte Kriminalfälle wie jener von Amanda Knox.

Er leitet aus diesen Geschichten mitunter die folgenden Erkenntnisse ab: Unsere Fähigkeit, Lügen zu erkennen ist nicht besonders gut ausgeprägt, wir missinterpretieren die Gesichtsausdrücke anderer Menschen sehr häufig, besonders unter Alkoholeinfluss, starker Stress beeinflusst unserer Erinnerungsvermögen so stark, dass wir mitunter Geschichten erfinden und Phänomene wie Suizidalität und Kriminalität hängen sehr stark von Ort und Gegebenheiten ab.

Zum Original*
Zur deutschen Ausgabe*

5. The 7 Habits of Highly Effective People

von Stephen R. Covey

Stephen R. Covey - The 7 Habits of Highly Effective People Buchcover
Stephen R. Covey - Die 7 Wege zur Effektivität Buchcover

Es ist eine Erfolgsgeschichte die ihresgleichen sucht – weltweit über 40 Millionen verkaufte Bücher und die unangefochtene Nummer Eins der einflussreichsten Business Bücher. Stephen R. Covey in seinem erstmals 1989 erschienenen Klassiker The 7 Habits of Highly Effective People die Eigenschaften außergewöhnlich erfolgreicher Menschen festgehalten.

Seine 7 Wege lauten:

  1. Pro-aktiv sein
  2. Schon am Anfang das Ende im Sinn haben
  3. Das Wichtigste zuerst tun
  4. Win/Win denken
  5. Erst verstehen, dann verstanden werden
  6. Synergien schaffen
  7. Die Säge schärfen

Die deutsche Ausgabe des Buchs ist aktuell bereits in der 51. Auflage mit dem Titel Die 7 Wege zur Effektivität erhältlich.

Zum Original*
Zur deutschen Ausgabe*

6. Enlightment Now: The Case for Reason, Science, Humanism and Progress

von Steven Pinker

Steven Pinker - Enlightment Now Buchcover
Steven Pinker - Aufklärung jetzt: Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

„Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist.“ So steht es im Pressetext zum Buch. Und das trifft es auf den Punkt.

Wer die Schlagzeilen von heute liest, der könnte denken, dass Hass, Populismus und Unvernunft die Welt regieren. Die Wissenschaft wird zum Feindbild und Wahrheit gibt es nicht mehr. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt in seiner umfassenden Studie, dass das grundfalsch ist und dass sich unser Leben über die Zeit stetig verbessert hat, und zwar in vielfacher Hinsicht.

Wer Factulness mochte, wird dieses Buch lieben. Für Bill Gates ist es das „absolute Lieblingsbuch aller Zeiten“.

Zum Original*
Zur deutschen Ausgabe*

7. The Art of Thinking Clearly

von Rolf Dobelli

Rolf Dobelli - The Art of Thinking Clearly Buchcover
Rolf Dobelli - Die Kunst des klaren Denkens Buchcover

Die Welt ist für uns Menschen voller Fallstricke in Form von Denkfallen. Der Grund für diese systematischen Denkfehler – wir leben in einer Welt, die sich mittlerweile radikal von unserem Dasein als Jäger und Sammler unterscheidet.

Der Schweizer Betriebswirt und Philosoph Rolf Dobelli hat die tückischsten dieser Denkfehler in seinem vielbeachteten Buch The Art of Thinking Clearly bzw. in der deutschen Variante Die Kunst des klaren Denkens zusammengetragen. Der erste Schritt, diese Fallstricke zu vermeiden ist es, über sie Bescheid zu wissen, um in weiterer Folge bessere Entscheidungen im Hinblick auf unsere Finanzen, unsere Karriere und auf unser allgemeines Lebensglück treffen zu können.

Zum Original*
Zur deutschen Ausgabe*

8. The Subtle Art of Not Giving a F*ck

von Mark Manson

Mark Manson - The Subtle Art of Not Giving a F*ck
Mark Manson - Die subtile Kunst des Daraufscheißens Buchcover

Vergiss das Mindset des positiven Denkens, sagt Mark Manson. Mange Dinge im Leben sind einfach so wie sie sind – unfair und mies. Da bringt es auch nichts, drum herum zu reden. Es muss nicht alles toll sein, denn es gibt auch viele Dinge, auf die man gut und gerne verzichten kann. Es gilt nur herauszufinden, welche diese sind.

Anstatt sich die Welt schöner zu reden, als sie tatsächlich ist, ist es für Manson viel sinnvoller, sich auf seine Stärken und Potentiale zu konzentrieren. Mark Manson beschreibt in seinem Buch einen erfrischend kompromisslosen, alternativen und humorvollen Zugang zum Umgang mit den weniger erfreulichen Dingen des Lebens. Ein New York Times Bestseller, der in jeder Buchhandlung, die ich in den USA betreten habe, aufzufinden war!

Zum Original*
Zur deutschen Ausgabe*

9. Range: Why Generalists Triumph in a Specialized World

von David Epstein

David J. Epstein - Range Buchcover
David J. Epstein - Es lebe der Generalist Buchcover

Sich möglichst früh zu spezialisieren, um sich einen Vorteil innerhalb eines Bereichs zu verschaffen und zu einem wahren Experten zu werden, gilt allgemein als wichtiges Erfolgskriterium. David J. Epstein behauptet jedoch das genaue Gegenteil – gerade jene Menschen, die sich nicht spezialisieren, haben größere Chancen auf außergewöhnlichen beruflichen Erfolg.

Dazu hat Epstein jede Menge Spitzenperformer in Sport und Wirtschaft analysiert und festgestellt, dass erfolgreiche Spezialisten eher die Ausnahme sind, als die Regel. Ein interessanter Ansatz in einer Welt, in der erfolgsorientierte Menschen genau nach dem Gegenteil streben!

Zum Original*
Zur deutschen Ausgabe*

Werbung

Werbung

Fündig geworden?

Wenn dir mein Beitrag 9 beliebte Bücher in den USA gefallen hat, sieh dich gerne nach weiteren Empfehlungen auf meiner Website um. Ich habe jede Menge Buchtipps aus folgenden Rubriken:

Finanzen & Investieren

Persönlichkeit & Mindset

Erfolg & Karriere

Off-Topic



Hat dir der Beitrag 9 beliebte Bücher in den USA gefallen? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar und folge mir auf Instagram, Facebook oder Pinterest und trag dich gerne für meinen Newsletter ein, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Wenn du der Meinung bist, dass dieser Beitrag auch für andere interessant sein könnte, dann teile ihn gerne!

Transparenz: Diese Seite enthält meine persönliche Empfehlung in Form von Affiliate-Links. Sie sind mit einem (*) gekennzeichnet. Wenn du etwas über diese Links bestellst oder eröffnest, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis nichts. Diese Provisionen helfen mir, die Kosten für das Betreiben dieser Website zu decken. Dafür bin ich dir sehr dankbar.