Golden Brain

Lerne die Grundlagen des Investierens und werde finanziell unabhängiger

★★★★☆

Luc Hammer - Golden Brain Buchcover

AUTOR

Luc Hammer

KATEGORIE

Finanzen & Investieren
Mindset

ZUM BUCH*

ERSCHIENEN

1. Auflage 2021
Self-Published

Golden Brain

Lerne die Grundlagen des Investierens und werde finanziell unabhängiger

★★★★☆

Luc Hammer - Golden Brain Buchcover

AUTOR

Luc Hammer

KATEGORIE

Finanzen & Investieren
Mindset

ERSCHIENEN

1. Auflage 2021
Self-Published

ZUM BUCH*

Zusammenfassung

Golden Brain ist ein im Eigenverlag publizierter umfassender Geldratgeber von Luc Hammer. Es ist ein Konglomerat aus den Themengebieten Finanzen und Investieren und der inneren Einstellung zu Geld („Money-Mindset“). Neben der Wissensvermittlung ist es auch als Arbeitsbuch konzipiert. Das Buch beinhaltet viele Übungen und Aufgaben, die dabei helfen, das Gelesene zu reflektieren. Zielgruppe des Buchs sind vor allem Neueinsteiger, die sich mit Lebenskonzepten, ihrer persönlichen Einstellung zu Geld und ihrer finanziellen Zukunft auseinandersetzen und Vermögen aufbauen möchten. Inhaltlich reiht sich der Autor mit seinem Buch in die Riege von Moneycoaches und Autoren wie Bodo Schäfer, Robert Kiyosaki, Tony Robbins oder MJ DeMarco ein.

Autor

Luc Hammer, Jahrgang 1989, wurde in Luxemburg geboren und arbeitet als Projekt Manager im IT-Bereich. Er ist leidenschaftlicher Privatanleger, Immobilieninvestor und Autor und verfolgt das Ziel der finanziellen Freiheit. Eigenen Angaben zufolge generiert er heute bereits ein Drittel seines Netto-Einkommens über passive Einkommensströme.

980 ? 250 Gebührenfreie ETF-Sparpläne

Werbung

Inhalt

„Wer nicht investiert, verliert!“

Bücher im Eigenverlag zu publizieren war nie zuvor so beliebt wie heute. Die Börsenhausse des letzten Jahrzehnts hat viele junge Menschen dazu veranlasst, sich vermehrt mit ihren Finanzen und Börseninvestments zu beschäftigen und traditionelle Geldanlagen zu hinterfragen. So sind die Themengebiete Finanzen, Investieren und „Money-Mindset“ auch zu beliebten Themen für Self-Publisher geworden. Es gibt mittlerweile dermaßen viele Finanzratgeber, dass es schwer fällt, den Überblick zu wahren.

Gerade Einsteigerbücher haben jedoch einen hohen Anspruch zu erfüllen. Sie müssen die Leserinnen und Leser für das Thema begeistern können und sie dort abholen, wo sie selbst in ihrem Leben gerade stehen. Die Themen Finanzen und Mindset lassen sich dabei gut kombinieren, wie schon etliche Erfolgsautoren bereits vorgezeigt haben.



Was einem beim Lesen von Golden Brain schnell auffällt ist, dass der Autor selbst eine große Leidenschaft für das Thema mitbringt. Die Themen Finanzen und Geld haben einen hohen Stellenwert in seinem Leben, wobei Geld für ihn lediglich ein Mittel zum Zweck darstellt. Ein Mittel für mehr Freiheiten und Selbstbestimmung im eigenen Leben.

Der Subtitel von Golden Brain lautet „Lerne die Grundlagen des Investierens und werde finanziell unabhängiger“. Vor allem mit dem Wort unabhängigER stellt der Autor auch klar, dass es ihm nicht zwangsläufig um das Erreichen des inflationär verwendeten Begriffs der absoluten Finanziellen Freiheit geht. Vielmehr sollen die Leserinnen und Leser durch einen cleveren Umgang mit Finanzen die Freiheitsgrade in ihrem Leben erhöhen können.

Jonas, der Hamster

„Ein Hamsterrad sieht von innen genauso aus, wie eine Karriereleiter.“ – Frank Dommenz

Luc Hammer bedient sich in Golden Brain am klischeehaften Bild des Hamsters, der sein Dasein im Hamsterrad fristet, aus dem es aber zu entfliehen gilt. So wird in der Einführung Jonas vorgestellt, ein waschechter Hamster, wie er im Buche steht! Jonas ist Ehemann, Familienvater und Angestellter. Er hat eine Hypothek auf sein Eigenheim, von Sparen hält er nichts, Rücklagen hat er keine und seine Freizeit verbringt er gerne mit Fernsehen und Shopping und dem Träumen vom großen Lottogewinn. Sein Leben genießt er vor allem an den Wochenenden.

Doch Jonas möchte in seinem Leben etwas verändern und so versucht er, das Wissen aus Golden Brain anzuwenden. Vor allem möchte er sich davon verabschieden, Zeit gegen Geld zu tauschen, einer der wesentlichsten Eigenschaften eines Hamsters. Durch die Geschichte von Jonas werden die Inhalte immer wieder auf spielerische Art und Weise reflektiert. Eine nette Idee, und irgendwie auch niedlich, immer wieder den knuffigen Hamster vor sich zu sehen.

Mindset & Finanzielle Intelligenz

Danach gliedert sich das Buch in vier Teile. Zunächst wird die innere Einstellung zu Geld und Erfolg näher beleuchtet. Es geht also um die Bildung des sogenannten Mindsets, um das Verlassen von Komfortzonen, um die Herausforderung, den inneren Schweinehund zu besiegen und um das richtige Setzen von Zielen.

Auch Glaubenssätzen und deren Wirkung auf das Unterbewusstsein wird viel Platz eingeräumt, werden diese doch häufig als Haupttreiber der persönlichen Entwicklung gesehen. Zudem werden Gewohnheiten thematisiert und wie sich diese günstig beeinflussen lassen. Der Autor zeigt sehr viele Möglichkeiten und Methoden auf, die dabei helfen können, das eigene Golden Brain zu trainieren und das Humankapital zu erhöhen.

Zum Schärfen der Finanziellen Intelligenz bzw. der Finanziellen Bildung werden wichtige begriffliche Abgrenzungen getroffen. Dazu gehört etwa die Unterscheidung zwischen Vermögenswerten und Verbindlichkeiten und zwischen aktivem und passivem Einkommen, zudem wird der Zinseszinseffekt besprochen. Daraus lässt sich für die Leser auch schon eine erste Idee ableiten, wie ein persönlicher Finanzplan oder ein persönliches Kontenmodell aussehen könnte, mit dem man den persönlichen Vermögensaufbau forciert.

Investmentklassen und der Weg in die Finanzielle Freiheit

Etwa ab der Hälfte des Buchs geht es an die Erläuterung der verschiedenen Investmentklassen, wobei der Autor auch hier einen großen Bogen spannt. Besprochen werden Aktien im Allgemeinen, sowie Dividenden-Aktien, Aktien-Indizes und ETFs, REITs, Anleihen, Rohstoffe, Edelmetalle, P2P-Kredite, Kryptowährungen bzw. Blockchain-Investments und Immobilien. Für Immobilien hat der Autor eine persönliche Vorliebe.

Die einzelnen Assets werden teilweise recht umfassend abgehandelt und man erhält als Leser auch viele Hinweise und Tipps, worauf es bei der Auswahl innerhalb einer Investmentklasse zu achten gilt. Wie man ein Investment-Portfolio gestalten kann, wird auch anhand von Beispielportfolios von bekannten Persönlichkeiten erläutert, wie etwa das Allwetter-Portfolio von Ray Dalio, das man aus Money* von Tony Robbins kennt.

Money - Tony Robbins - Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit - Buchcover

Money ist der Bestseller von Tony Robbins und bietet eine Anleitung in 7 Schritten zur finanziellen Freiheit. Dabei teilt Tony Robbins seine ganze Erfahrung und rundet diese durch das gebündelte Wissen zahlreicher erfahrener Finanzexperten und Starinvestoren wie Warren Buffett und Ray Dalio ab.

HIER KOMMST DU ZUM BUCH VON TONY ROBBINS*

Für viele Privatanleger ist ein regelmäßiger „passiver Cashflow“ ein häufiger Motivator in der Vermögensbildung. Da viele Neueinsteiger den Weg zum Aktienmarkt zunehmend über ETFs finden, hätte ich mir hier eine etwas kritischere Betrachtung der vermeintlichen Vorteile von ausschüttenden gegenüber thesauerierenden ETFs gewünscht, da diese sehr häufig eher psychologischer als mathematischer Natur sein dürften (Stichwort: Dividend Fallacy). Diesem Umstand wird leider allgemein in der verfügbaren Literatur zu wenig Rechnung getragen.

Nachdem sich das Buch vor allem an Einsteiger richtet, würde ich mir zudem eine noch etwas kritischere Beleuchtung der Themen Market-Timing und Cost-Average-Effekt wünschen. Gerade Neueinsteiger bleiben oftmals sehr lang an der Seitenlinie stehen, da sie Angst haben, zum falschen Zeitpunkt zu investieren oder sich nicht trauen, verfügbares Kapital per Einmalanlage zu investieren, auch wenn der Anlagehorizont entsprechend lange ist.



Was dem Buch schließlich einen gelungenen Ausklang verleiht, sind die Geschichten von vier Interviewgästen, die Luc Hammer für sein Buch gewinnen konnte. So kann man sich von deren Erzählungen über ihren persönlichen Weg zur finanziellen Unabhängigkeit noch einige Inspirationen abholen. Bei den Interviewgästen handelt es sich um Alex Fischer, Lars Wrobbel, Babs Steger und Daniel Garofoli.

Wer das Buch geduldig bis zu Ende liest, findet noch eine Literaturliste für weiterführende Bücher und außerdem ein Bonuskapitel zur Fundamentalanalyse, in dem die wichtigsten Kennzahlen für die Aktienauswahl erläutert werden.

Fazit

Golden Brain von Luc Hammer ist ein selbstpublizierter Geldratgeber, der die beliebte Kombination von Mindset und Finanzen aufgreift und sich daher inhaltlich bei den Büchern von Bodo Schäfer, Tony Robbins oder Robert Kiyosaki einordnen lässt.

Das Buch fällt mit 422 Seiten relativ umfangreich aus. Allerdings handelt es sich um ein Taschenbuchformat, zudem beinhaltet es viele Grafiken und Tabellen. Auch die verwendete Sprache erlaubt es, das Buch relativ schnell zu lesen. Insofern sollte man sich vom Umfang des Buchs nicht abschrecken lassen, zumal wirklich viele Inhalte geboten werden. Es beinhaltet wirklich viele Informationen. Inhaltsleeres Gerede oder Wiederholungen findet man hingegen nicht.

Insgesamt kann dem Autor zugutegehalten werden, dass er mit sichtlich viel Leidenschaft einen Geldratgeber für Einsteiger veröffentlicht hat, mit dem sehr viele Methoden und Möglichkeiten einer förderlichen Mindset-Bildung, als auch jede Menge Finanz- und Investmentwissen vermittelt werden. Somit kann das Buch für Neueinsteiger in die Welt der Finanzen und persönlichen Vermögensbildung jedenfalls empfohlen werden!

HIER GEHTS ZUM BUCH*

Hat dir die Rezension zu Golden Brain gefallen? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar und folge mir auf Instagram, Facebook oder Pinterest und trag dich gerne für meinen Newsletter ein, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Wenn du der Meinung bist, dass dieser Beitrag auch für andere interessant sein könnte, dann teile ihn gerne!

Weiterführende Literatur

Tony Robbins & Peter Mallouk - Unangreifbar - Deine Strategie für finanzielle Freiheit - Buchcover

Unangreifbar: Deine Strategie für finanzielle Freiheit*

Unangreifbar zu sein, dieses viersilbige Wort bedeutet in diesem Buch finanzielle Sicherheit, Unabhängigkeit vom aktuellen Geschehen in der Wirtschaft, an der Börse oder am Immobilienmarkt, es bedeutet imstande zu sein, die finanziellen Bedürfnisse der eigenen Familie zu erfüllen, anderen zu helfen und mit Freude das eigene Leben genießen zu können.

In Unangreifbar beleuchtet Tony Robbins gemeinsam mit dem Co-Autor, dem mehrfach von Barron‘s prämierten Finanzberater Peter Mallouk, jene Aspekte, die es dazu benötigt, um in mehrfacher Hinsicht unangreifbar zu werden.

ZUR BUCHREZENSION
Bodo Schäfer - Der Weg zur finanziellen Freiheit Buchcover

Der Weg zur finanziellen Freiheit*

Der Weg zur finanziellen Freiheit ist der Bestseller von Bodo Schäfer, dem wohl bekanntesten Money- und Motivationscoach im deutschsprachigen Raum. Um dieses Buch zu lesen, ist kein Vorwissen in finanziellen Belangen vonnöten, vielmehr werden die Leser dazu angehalten, sich mit dem Thema der persönlichen Finanzen und dem Aufbau von Wohlstand stärker zu beschäftigen. Der Ratgeber zeigt Wege zur finanziellen Freiheit und Wohlstand auf, zu deren Umsetzung der Autor die Leserschaft motiviert.

Robert Kiyosaki - Rich Dad Poor Dad Hardcover

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen*

In seinem Bestseller Rich Dad Poor Dad erklärt Robert Kiyosaki, warum die Reichen reich und die Armen arm bleiben. Er beschreibt, welche Ratschläge er von seinen beiden „Vätern“ (dem reichen und dem armen Vater) erhalten hat und wie ihm vor allem das Wissen seines reichen Vaters geholfen hat, finanziell frei zu werden und Geld für sich arbeiten zu lassen.

Dieses Buch ist der Klassiker und das meist verkaufte Buch von Robert Kiyosaki.

James Clear - Die 1%-Methode Buchcover

Die 1%-Methode: Minimale Veränderung, maximale Wirkung*

Wie man mit minimalen Änderungen jedes Ziel erreichen kann, darum geht es bei der 1%-Methode („Atomic Habits„*) von James Clear. Das Buch vermittelt praktische Strategien, mit denen man jeden Tag etwas besser wird, um langfristig eine maximale Veränderung herbeizuführen.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Seite spiegeln lediglich meine persönliche Meinung wider. Sie sind weder als Anlageberatung oder Empfehlung zu verstehen, noch kann ich für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität garantieren. Beachte bitte, dass Investitionen in entsprechende Anlageprodukte zu hohen Verlusten führen können. Weiteres erfährst du im Disclaimer.

Transparenz: Dieser Artikel enthält meine persönliche Empfehlung in Form von Affiliate-Links. Diese sind mit einem (*) gekennzeichnet. Wenn du etwas über diese Links bestellst oder eröffnest, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis nichts. Diese Provisionen helfen mir, die Kosten für das Betreiben dieser Website zu decken. Dafür bin ich dir sehr dankbar.

Weitere Buchbesprechungen

Früher und reich in Rente

3. Januar 2021|Kategorien: Buchempfehlungen, Erfolg & Karriere, Finanzen & Investieren, Persönlichkeit & Mindset|Schlagwörter: , , |

Früher und reich in Rente von Robert Kiyosaki wurde sechs Monate vor den tragischen Ereignissen des 11. Septembers 2001 fertiggestellt...

Hinterlasse einen Kommentar

Titel

Newsletter

Trag dich für den Finanzbiber-Newsletter ein, um keinen Beitrag zu verpassen!
Nach oben